Wetter

leichter Schneefall
Heute 0° C | -2° C
heiter
Morgen 4° C | -1° C
stark bewölkt
Übermorgen 6° C | 0° C
Wettervorhersage

Webcams

Alle Webcams

Geöffnete Anlagen

Anlagen: davon geöffnet:
Lifte 0/13
Pisten 0/35
Restaurant, Rodelbahn, Bike 0/13
Mehr erfahren
Winterwanderung in der Ferienregion Berwang-Bichlbach

Unterkünfte im Berwanger Tal

So vielfältig wie die Aktiv- und Urlaubsmöglichkeiten in der Tiroler Zugspitz Arena ist das Angebot an Unterkünften in Berwang-Bichlbach-Rinnen. Finden und buchen Sie hier die passende Unterkunft!
Unterkunft buchen

Veranstaltungen

Mehr Events
Berwang und sein atemberaubendes Panorama

Lage & Kontakt

Bergbahnen Berwang
6622 Berwang 120
Tirol, Österreich

Tel.: +43 5674 81240
info@berwang.tirol

Routenplaner starten
Details Kontakt

Berwang Pistenplan


Im familienfreundlichen, schneesicheren Skigebiet Berwang-Bichlbach-Heiterwang erwarten Sie von Mitte Dezember bis Anfang April insgesamt 12 Liftanlagen, darunter eine Gondelbahn, mehrere Sesselbahnen und Schlepplifte.
Zum Pistenplan
Skifahren - bis zum Sonnenuntergang in der Skiarena Berwang
Winter- und Skiurlaub mit Kindern

Familienskigebiet: Skiarena Berwang

Skiurlaub mit Kindern

Familien sind im Skigebiet Berwang-Bichlbach rundum versorgt. Zum Skifahren mit Kindern ist in der Region alles nötige vorhanden: kinderfreundliche Pisten, ein kostenloser Zauberteppich für Kinder zum Skifahren lernen, familienfreundliche Skipass-Preise und Skischulen, die bereits Skikurse für Kinder ab drei Jahren anbieten. Außerdem finden Sie in der Region familiengerechte Unterkünfte und Restaurants. Auch beim Winterurlaub abseits der Piste sorgt die Region in Tirol für Abwechslung und einem von A bis Z gelungenen Skiurlaub mit der Familie steht nichts mehr im Weg.
 
Hier finden Sie einen Überblick über das familienfreundliche und schneesichere Skigebiet in der Tiroler Zugspitzarena.
 

Familienskigebiet Berwang-Bichlbach

Familienfreundliches Skigebiet mit Zauberteppich

Das Liftfahren bei den ersten Versuchen auf Skiern kann ganz schön herausfordernd sein. Nicht aber in der Skiarena Berwang: denn mit dem kostenlosen Zauberteppich für die Kleinen und Großen Skifahrer bei der Talstation Thanellerkarlift in Berwang macht das Skifahren von Anfang Spaß! Damit sparen vor allem Kinder, aber auch alle übrigen Anfänger, nicht nur Geld sondern auch Kraft und Energie und können sich voll und ganz auf das Erlernen des Wintersports konzentrieren.
 

Kinderfreundliche Skipisten & kindersichere Skilifte

Nach den ersten Versuchen am Zauberteppich stehen Ihnen zahlreiche kindersichere Lifte zur Verfügung, wie beispielsweise die Thanellerbahn mit ihrem hebbaren Föderband, das besonders kleinen Kindern den Einstieg in den Sessellift erleichtert. Vor allem unsere blauen Pisten sind bei Familien sehr beliebt. Und wer sich schon sicherer fühlt, wird Spaß an den roten oder sogar der schwarzen Pisten haben. Eine Übersicht finden Sie in unserem interaktiven Pistenplan.
 
 

Skikurs für Kinder und Erwachsene: Skischule Berwang und Bichlbach

In den Skischulen in Berwang und Bichlbach kommen alle auf ihre Kosten: vorsichtige Anfänger, echte Könner, ausgewiesene Schneesport-Experten und ambitionierte Rennläufer! Hier ist kein Pistenfloh zu klein und kein Genussfahrer zu alt, denn die Skikurse werden bereits für Kinder ab drei Jahren und auch für Senioren bis 99 Jahren angeboten. Bei den ausgebildeten Schneesportlehrern sind Sie bestens aufgehoben, die Skischule Berwang trägt sogar den „Quality Award“ des Tiroler Skilehrerverbandes und zählt somit zu den besten Skischulen des Landes. Sie haben die Wahl zwischen Gruppenunterricht und Privatstunde.

Kinderskischule ab 3 Jahre

In der Kinderskischule wird Ihr Nachwuchs von 3-15 Jahren liebevoll und kompetent umsorgt. Der Unterricht findet täglich, von Sonntag bis Freitag, statt.
  • Kinder, die erst drei Jahre alt sind, werden in Bambini-Gruppen mit maximal drei Kindern pro Gruppe betreut. Sie werden 1 ¼ Stunden lang spielerisch ans Skifahren herangeführt – dabei hilft Maskottchen Pinguin BOBO tatkräftig mit. 
  • Kinder mit 4 und 5 Jahren werden täglich 2 Stunden lang unterrichtet. 
  • Kinder und Jugendliche von 5-15 Jahren können zwischen Halb- und Ganztagsunterricht (2 oder 4 Stunden) wählen.
  • An allen Sammelplätzen befinden sich Förderbänder und Anfängerlifte, die im Rahmen des Unterrichts benützt werden.

Unsere Tipps für den Winter- und Skiurlaub mit Kindern

Durch die Anstrengung und die frische Luft und der ungewohnten Höhe werden gerade Kinder schnell müde und verbrauchen mehr Energie.
  • Viel Trinken, Essen und Pausen: Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind schon vor, aber auch während des Skifahrens viel trinkt, in den Pausen etwas isst und genügend Zeit hat sich etwas auszuruhen.
  • Sonnenschutz: Vergessen Sie die Skibrille, die Wind, Sonne und Schnee abweist, sowie einen ausreichenden Sonnenschutz für die Haut nicht.
  • Schutzausrüstung: Einen Helm, der den Kopf schützt, und idealerweise einen Rückenprotektor, der die Wirbelsäule schützt, sollten alle Kinder aus Sicherheitsgründen tragen.

Skipass Preise: Familientarife

Die Skiarena Berwang ist besonders familienfreundlich. So fahren Eltern und Kinder rund um die Zugspitze die ganze Saison über zum Spezialtarif Ski und Snowboard:
 
Mit der Schneemannkarte fahren Kinder ab Jahrgang 2017 und jünger in Begleitung eines Elternteiles kostenlos und mit unseren Familienkarten fahren Familien nicht nur günstiger Ski, sondern zahlen Jugendliche bis Jahrgang 2004 immer nur den Kindertarif.
 
Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zum Skipass und den Preisen.

Skipass Verkaufsstellen

Kassen finden Sie an den Talstationen der Almkopfbahn, Sonnalmbahn, Sonnbichllift, Thanellerbahn sowie am B-Active Center.
   

Winterurlaub mit Kindern ohne Ski

Rodelbahn Berwang

Eine Rodelpartie in der Tiroler Zugspitz Arena ist immer eine echte Gaudi, ganz egal, in welchem Alter. Die Rodelbahn in Berwang ist von Saisonbeginn bis Anfang April, je nach Schneelage, täglich von 8:30 bis 16:20 Uhr geöffnet. Zum Ausgangspunkt der Rodelstrecke gelangen Sie auf dem geräumten Winterwanderweg von Berwang zum Jägerhaus gemütlich innerhalb von 30 Gehminuten.
 
Schneller geht es natürlich mit dem Egghof Sun Jet – mit oder ohne Rodel. Die Benützung der Rodelbahn ist kostenfrei, die Auffahrt mit dem 6er-Sessellift Egghof Sun Jet ist in den gültigen Skitickets inklusive. Gerne können Sie die Bergbahn auch ohne Skiticket nützen, bezahlen Sie einfach eine, drei, fünf oder zehn Bergfahrten. So steht Ihrem Rodelvergnügen nichts mehr im Wege.
 
 

Nachtrodeln

Ein großes Highlight im Winterurlaub in Berwang ist das Nachtrodeln: Immer donnerstags (vom 29. Dezember bis 9. März 2023), jeweils von 18:00 bis 21:15 Uhr, können Sie auf der beleuchteten Naturrodelbahn in Berwang talwärts sausen! Die Sportgeschäfte, Restaurants und Après-Ski Lokale haben geöffnet.
 
Bitte benützen Sie zum Rodeln nur die Rodelbahn, das Rodeln auf den Skipisten ist gefährlich und daher untersagt.
 

Rodelhügel in Berwang

Für die ganz Kleinen gibt es in Berwang einen extra präparierten Rodelhügel an dem es etwas weniger rasant zugeht.

Rodel und Helm Verleih

Rodel und Helme für Kinder können Sie in den Sportfachgeschäften Sport Klotz und Sport-Alm ausleihen.

Bitte beachten Sie, dass eine Helmpflicht für Kinder bis 15 Jahre besteht.
 
 

Lust auf Urlaub

Buchen Sie Ihre Unterkunft in Berwang

Sessellift in Berwang-Bichlbach
Zum Download
Pistenplan 
Mit Schwung die Piste hinunter
Zur Übersicht
Geöffnete Bahnen & Lifte
Bergbahnen Berwang
Tickets & Preise
Berwang-Bichlbach
Schneehöhen im Skigebiet
Skigebiet in der Zugspitz Arena
Aussicht auf die Skipisten
Webcams
Nachtskilauf in der Skiarena Berwang
Das Wintererlebnis
Nachtskilauf
Schlittenfahrt in der Skiarena Berwang in Tirol
In Berwang
Rodeln & Nachtrodeln
Familienspaß im Schnee
In der Skiarena
Skischulen & Skiverleihe
Familienausflug mit dem Rodel
Auf geräumten Wegen
Winterwandern
In Berwang & Bichlbach
Skilanglauf & Eissport