Wetter

sonnig
Heute 1° C | -6° C
sonnig
Morgen 7° C | -3° C
leichter Schneefall
Übermorgen -1° C | -4° C
Wettervorhersage

Webcams

Alle Webcams

Lifte & Anlagen

Anlagen: davon geöffnet:
Lifte 0/13
Pisten 0/35
Restaurant, Rodelbahn, Bike 1/13
Mehr erfahren
Winterwanderung in der Ferienregion Berwang-Bichlbach

Unterkünfte im Berwanger Tal

So vielfältig wie die Aktiv- und Urlaubsmöglichkeiten in der Tiroler Zugspitz Arena ist das Angebot an Unterkünften in Berwang-Bichlbach-Rinnen. Finden und buchen Sie hier die passende Unterkunft!
Unterkunft buchen

Veranstaltungen

Mehr Events
Berwang und sein atemberaubendes Panorama

Lage & Kontakt

Bergbahnen Berwang
6622 Berwang 120
Tirol, Österreich

Tel.: +43 5674 81240
info@berwang.tirol

Routenplaner starten
Details Kontakt
Bergbahnen Berwang in Tirol

Berwang Pistenplan


Im familienfreundlichen, schneesicheren Skigebiet Berwang-Bichlbach-Heiterwang erwarten Sie von Mitte Dezember bis Anfang April insgesamt 12 Liftanlagen, darunter eine Gondelbahn, mehrere Sesselbahnen und Schlepplifte.
Zum Pistenplan
Gemeinsam sicher

COVID-19 Verhaltensregeln

Bergbahnen Berwang B-Safe!

Liebe Gäste!
 
Wir freuen uns sehr, Sie ab Freitag, den 18. Dezember 2020, wieder zum Skifahren und Snowboarden im Berwangertal begrüßen zu dürfen! Wir sind davon überzeugt, dass Sie in unserem kleinen aber weitläufigen Skigebiet mit bestens präparierten Skipisten trotz einigen Einschränkungen eine schöne Zeit verbringen können. Skifahrer haben bei uns viele Einstiegsmöglichkeiten, bei fast jeder Bahn kann man parken und einen Skipass kaufen.
 
In Zeiten von Corona kann jeder seinen Beitrag dazu leisten, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern oder einzudämmen. Als Bergbahnbetreiber haben wir Richtlinien für uns und unsere Gäste nach derzeitigem Wissensstand und behördlichen Vorgaben ausgearbeitet, um einen möglichst unbeschwerten Skitag oder Ski-Urlaub im Berwangertal zu ermöglichen.
 
Wir bitten alle Gäste unserer Region diese zu beachten und in Eigenverantwortung damit umzugehen. Bitte beachten Sie, dass die Leitlinien sich je nach Wissensstand und behördlichen Vorgaben ändern können. Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert und erweitert.

Wir hoffen dass wir mit diesem Maßnahmenpaket Ihnen schöne und erholsame Skitage bei uns ermöglichen können.

Bleiben Sie gesund!
 
Ihr Team der Bergbahnen Berwang
 
Änderungen vorbehalten.
Stand 22. September 2020
 

COVID-19-Massnahmen der Bergbahnen Berwang

SKIBUS/PARKPLÄTZE
Neben dem Skibussystem stehen dem Gast ausreichend kostenlose Parkplätze für die individuelle Anfahrt zur Verfügung (Almkopfbahn, Sonnenbichllift, Sonnalmbahn, Egghof Sun Jet/B-Active Center, Thanellerbahn/Thanellerkarlift, Panoramabahn Rastkopf, Rinnerlift und Karlift).
 
MUND-NASEN-SCHUTZ
Das Tragen von Mund-Nasen-Schutz wird von unseren Gästen beim Anstehen an der Liftkassa, beim Anstehen der Seilbahnanlagen, im Skibus, in Seilbahnkabinen und bei Fahrten mit Sesselbahnen und Liften, vorausgesetzt. Buff-Multifunktionstücher können auch als Mund-Nasen-Schutz (MNS) verwendet werden.
 
ABSTAND HALTEN
Durch Besucherlenk- und Leitsystem werden in den Anstehbereichen eng zusammenstehende Personengruppen möglichst vermieden.
 
DESINFEKTION
Seilbahnkabinen, WC-Anlagen und Erste-Hilfe-Stationen werden täglich desinfiziert.
 
BETRIEBSZEITEN
18. Dezember 2020 - 5. April 2021:
08:30 Uhr - 16:20 Uhr
 
Eine Personenlimitierung behalten wir uns ausdrücklich vor.

EVENTS
Events finden in der heurigen Saison keine statt. Alle sportlichen Events wie z.B. Nachtskilauf und Nachtrodeln finden in der freien Natur statt.
 

Allgemeine COVID-19-Massnahmen

Helfen Sie mit, die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern:
  • Waschen Sie sich häufig die Hände. Verwenden Sie Wasser und Seife oder ein Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis.
  • Halten Sie einen Sicherheitsabstand von Personen ein, die husten oder niesen.
  • Tragen Sie eine Maske, wenn Sie keinen Abstand halten können.
  • Berühren Sie nicht die Augen, die Nase oder den Mund.
  • Bedecken Sie Nase und Mund beim Husten oder Niesen, oder husten oder niesen Sie in Ihre Armbeuge.
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie sich krank fühlen.
  • Befolgen Sie die Empfehlungen Ihrer örtlichen Gesundheitsbehörde: Wenden Sie sich an einen Arzt, wenn Sie Fieber, Husten oder Schwierigkeiten beim Atmen haben.
  • Rufen Sie in der Arztpraxis an, bevor Sie sie aufsuchen. Ihr Arzt kann Sie dann schneller an die richtige Stelle verweisen. Das dient Ihrem Schutz und verhindert die Ausbreitung von Viren und anderen Infektionskrankheiten.